Abrollverhalten96%
Tragekomfort95%
Verarbeitung97%
Preis/Leistungsverhältnis94%
96%Gesamtwertung

Der Brooks Ghost 7 Test

Im Brooks Ghost 7 Test überzeugt dieser Laufschuh durch die reihe weg und lässt keine Wünsche offen. Der Ghost 7 der US-amerikanischen Sportartikelfirma Brooks versteht sich als Allrounder im klassischen Sinne und ist daher vor allem für den täglichen Laufeinsatz sowohl auf Asphalt als auch auf leicht lockerem und unebenem Boden einsetzbar.

Jetzt neu: Der Brooks Ghost 8. Lesen Sie hier den Test!

Zum Angebot

Tragekomfort und Abrollverhalten

Die Dämpfung des Ghost 7 basiert auf der sogenannten BioMogo Mittelsohle sowie dem gesonderten System DNA. Beide Technologien erlauben dem Läufer den Untergrund sehr gut zu federn und zu dämpfen, sodass Unebenheiten kaum Auswirkungen auf den Fuß haben. Das Hufeisenförmige Crash Pad dient nicht nur dem Glück des Läufers, sondern ermöglicht ein fließendes Abrollverhalten bei gleichzeitigem vollem Bodenkontakt. Durch die Abriebfestigkeit der HPR Außensohle besitzt der Ghost 7 selbst nach häufigem Tragen noch den gleichen Tragekomfort wie ein neuer Vertreter seiner Art.

Verarbeitung und Material

Wie beinahe alle Modelle der Marke Brooks besteht der Ghost 7 auch aus dem hauseigenen Mikrofasergemisch, welches trotz der Synthetik den Fuß gut atmen lässt. Die Verarbeitung befindet sich auf einem hohen Niveau und die eingearbeitete wasserfeste Membran der Zusammenarbeit mit den Spezialisten im Bereich der atmungsaktiven und gleichzeitig wasserfesten Schuhe von Gore Tex kann ebenfalls überzeugen. Die Overlays, welche dank modernster Technik nahtlos verarbeitet wurden, sichern ebenfalls die Passform des Schuhs.

Für wen ist der Schuh geeignet?

Haupteinsatzort des Ghost 7 ist der urbane Bereich, auch wenn durch die Zusammenarbeit mit Gore Tex die Voraussetzungen für einen Outdoor Einsatz verbessert wurden: ein Geländespezialist ist der Ghost 7 nicht. Dennoch macht er dort auch sehr viel Spaß – das ergab der Brooks Ghost 7 Test .

Vor- und Nachteile aus dem Brooks Ghost 7 Test

Zu den Vorteilen gehören:

  • sehr gute Dämpfung dank BioMogo und DNA
  • Gore Tex Futter für eine bessere Atmungsaktivität
  • abriebfeste Außensohle für den häufigen Einsatz

Nachteilig ist einzig die nicht ganz so gute Bodenhaftung bei lockeren Bodenbelägen, allerdings ist das auch nicht das Haupteinsatzgebiet des Ghost 7.

Größe und Gewicht des Laufschuhs

Der Glycerin 12 ist ein Unisex-Modell und daher sowohl für Frauen als auch für Männer erhältlich. Die Einstiegsgröße liegt bei 35 ½ und reicht bis zur Größe 50 ½.

Fazit zum Brooks Ghost 7 Test

Der Ghost 7 punktet neben den üblichen positiven Aspekten eines Modells von Brooks, etwa der hervorragenden Dämpfung und der anschmiegsamen Passform vor allem durch die Zusammenarbeit mit Gore Tex. Gerade das sprinten durch Pfützen oder bei leichtem Regen wird mit dem Ghost 7 um einiges einfacher und angenehmer. Für alle Stadtläufer eine lohnenswerte Alternative. Der Preis liegt zwischen 80,00 € und 193,00 €.

 Jetzt zum Angebot

Weitere Infos

Schauen Sie doch direkt zu unseren Testsiegern >>

Hier erhalten Sie weiter informationen über Lauf-Equipment >>

Lesen Sie doch unsere Ratgeber-Artikel >>

Schonmal über den Radsport nachgedacht? Hier finden Sie die beliebtesten E-Bikes >>

Ihre Meinung zählt

Was haben Sie für Erfahrungen mit dem Brooks Glycerin 12 gemacht? Hinterlassen Sie uns doch bitte einen kurzen Kommentar unten auf der Seite, wenn Sie mit dem Laufschuh zufrieden waren oder falls Sie Kritik anregen möchten. So wird der Brooks Ghost 7 Test noch aussagekräftiger!


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/440267_88441/webseiten/laufschuhe/wordpress/wordpress/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.