Abrollverhalten94%
Tragekomfort97%
Verarbeitung95%
Preis/Leistungsverhältnis96%
96%Gesamtwertung

Der Brooks Glycerin 12 Test

Im Brooks Glycerin 12 Test überzeugt dieser Schuh ebenso wie auf der Staße, oder im Gelände. Das Credo der Marke Brooks nach Barfüssigkeit trotz Schuh setzt der Glycerin 12 nahezu vollständig um und der Werbeslogan, dass der Schuh von den Wolke inspiriert wurde trifft eindeutig zu.

Jetzt neu: Der Brooks Ghost Glycerin 13 Test. Hier lesen!

Zum Angebot

Tragekomfort und Abrollverhalten

Die ohnehin schon hervorragende Dämpfung der Schuhe von Brooks wird im Glycerin 12 nochmals dank Super DNA Technologie als adaptives Dämpfungssystem um 20% gegenüber der Mittelsohle in BioMoGo Technologie verbessert. Die Ideal Pressure Zones verteilen den Druck auf den Fuß gleichmäßig und beugen somit aktiv einer Fehlbelastung vor. Die HPR Außensohle erfreut sich einer sehr hohen Abriebfestigkeit – das ergab der Brooks Glycerin 12 Test.

Verarbeitung und Material

Dieser Laufschuh besteht wie nahezu alle Modelle des US-amerikanischen Herstellers aus einem speziell entwickelten synthetischen Mikrofasergemisch auf der Außenseite sowie aus einer Kunststoffschaumsohle und überzeugte im Brooks Glycerin 12 Test. Durch die Kombination von zwei sehr leichten Werkstoffen und einer Verarbeitung beinahe „aus einem Guss“, zeichnet sich der Glycerin 12 durch seine angenehmes Tragegefühl bei gleichzeitigem sicheren Halt am Fuß aus. Gerade bei längeren Etappen wenn die Beine müde werden, macht sich das Leichtgewicht nicht bemerkbar.

Für wen ist der Schuh geeignet?

Grundsätzlich lässt sich der Glycerin 12 auf allen Bodenarten tragen und nutzen, allerdings dürfte seine optimale Wirkung auf städtischem Untergrund aus Asphalt mit gelegentlichen lockeren Bodenbelägen wie Kies oder Sand am besten entfaltet werden.

Vor- und Nachteile des Laufschuhs

Zu den Vorteilen gehören:

  • sehr gute Dämpfung dank Super DNA
  • sehr gute Druckverlagerung des Fußes
  • abriebfeste Außensohle für den häufigen Einsatz

Generell kann der Glycerin 12 keine großen Nachteile bieten. Einzig die enge Passform, welche vor allem Neukunden anfangs stören dürfte, könnte als Negativmerkmal angesehen werden. Allerdings gewöhnt sich der Läufer mit der Zeit sehr schnell an diese Enge und dem damit verbundenen Gefühl ohne Schuhe zu laufen.

Größe und Gewicht des Laufschuhs

Der Glycerin 12 ist wie ein Unisex-Modell und daher sowohl für Frauen als auch für Männer erhältlich. Die Einstiegsgröße liegt bei 35 ½ und reicht bis zur Größe 50 ½.

Fazit aus dem Brooks Glycerin 12 Test

Der Glycerin 12 kann im Bereich der Laufschuhe für den städtischen Bereich als Topmodell der Marke angesehen werden. Dank der starken Dämpfung und der überzeugenden Druckverteilung lässt sich selbst ein Marathon auf Asphalt durchstehen ohne, dass der steife Bodenbelag die Füße zu sehr belastet. Der Preis für den Brooks Glycerin 12 liegt mit ca. 90,00€ bis 212,00€ in einem angebrachten Preisbereich.

 Jetzt zum Angebot

Weitere Infos

Schauen Sie doch direkt zu unseren Testsiegern >>

Hier erhalten Sie weiter informationen über Lauf-Equipment >>

Lesen Sie doch unsere Ratgeber-Artikel >>

Schonmal über den Radsport nachgedacht? Hier finden Sie die beliebtesten E-Bikes >>

Ihre Meinung zählt

Was haben Sie für Erfahrungen mit dem Brooks Glycerin 12 gemacht? Hinterlassen Sie uns doch bitte einen kurzen Kommentar unten auf der Seite, wenn Sie mit dem Laufschuh zufrieden waren oder falls Sie Kritik anregen möchten. So wird der Brooks Glycerin 12 Test noch aussagekräftiger!


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/440267_88441/webseiten/laufschuhe/wordpress/wordpress/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405