Abrollverhalten95%
Tragekomfort96%
Verarbeitung94%
Preis/Leistungsverhätnis94%
95%Gesamtwertung

Mizuno Wave Rider 19 Test

Sowohl Damen als auch Herren können in den Genuss des Mizuno Wave Riders 19 kommen. Ein markanter Unterschied zu den Vorgängern der Reihe ist die stimmige Mischung aus Tragekomfort und Performance, wofür Mizuno bekannt ist. Er ist aus leichtgewichtigem AIRmesh-Obermaterial gefertigt und bietet eine umfassende Belüftung und minimales Gewicht.

Zum Angebot: Mizuno Wave Rider 19

Der Komfort

Es kommt die innovative SR touch-Dämpfung zum Einsatz, die Stöße komfortabel absorbiert und in einen kraftvollen Abdruck umwandelt. Ebenso sorgen die bewährten Wave-Platten des Herstellers für ein ansprechendes Laufverhalten. Hinzu kommt die Smooth-Ride-Technologie, welches sich dem Fuß anpasst und dadurch Robustheit ermöglicht. Die Flexibilität bleibt durch diese Eigenschaft erhalten und die Laufdynamik überzeugt auf voller Linie. Das Abrollverhalten ist elegant und stabil.

Die Verarbeitung

Schon bei der Auswahl der Materialien wurde nicht gegeizt, wie der Mizuno Wave Rider 19 Test zeigt. Alle Materialien sind fest miteinander verbunden und durch starke Nähte gesichert. Diese lassen auch nach vielen Monaten des Einsatzes nicht nach. Generell macht das Modell durch seine dicke Sohle und das hochwertige Material einen optimalen Eindruck.

Für wen ist der Schuh geeignet?

Alle, die einen neutralen Laufstil besitzen, sollten zum Mizuno Wave Rider 19 greifen. Er ist auf ein leichtes bis mittleres Körpergewicht auslegt. Praktischerweise können nicht nur Menschen mit einem Normalfuß in den Schuh schlüpfen, sondern auch Senkfüße werden unterstützt. Die Laufstrecke kann kurz oder lang ausfallen, weil der Schuh im Mizuno Wave Rider 19 Test gezeigt hat, dass beide Arten unterstützt werden.

Mizuno Wave Rider 19 - cooles Design und verschiedene Farben

Mizuno Wave Rider 19 – cooles Design und verschiedene Farben

Vor- und Nachteile aus dem Mizuno Wave Rider 19 Test

Vorteile:

  • Geeignet für leichtes bis mittleres Körpergewicht
  • Ideal für Normal- und Senkfüße
  • Gut gedämpft und stets verlässlich
  • Dynamisches Laufverhalten
  • Sanfte Abrollung

Nachteile:

  • Nicht für Spreizfüße gedacht
Zum Angebot: Mizuno Wave Rider 19

Größe und Gewicht

Das geringe Gewicht von 240 Gramm pro Damenschuh in Größe 39 konnte im Mizuno Wave Rider 19 Test überzeugen. Beeindruckend war aber auch die hohe Ferse von 35,2 Millimeter. Der Vorfuß glänzt hingegen mit 22,2 Millimetern. Ansonsten gibt es den Schuh auch für sehr kleine Damenfüße, weshalb die Größe von 35 bis 44 reicht. Herren wählen zwischen 40,5 bis 47. Jedoch ist nur eine Weitenversion verfügbar.

Fazit zum Mizuno Wave Rider 19 Test

Wird ein stabiler, flexibler und eleganter Laufschuh gesucht, dann ist der Mizuno Wave Rider 19 sicherlich die richtige Wahl. Er punktet durch sein geringes Gewicht und die innovative Dämpfung, sodass ein komfortabler Laufschuh für schnelle Trainings- und Wettkampfläufe entsteht, der zwischen günstigen 65 und 160 Euro liegt.

Weitere Informationen über den Mizuno Wave Rider 19 Test hinaus:

Schauen Sie doch direkt zu unseren Testsiegern >>

Hier erhalten Sie weiter informationen über Lauf-Equipment >>

Lesen Sie doch unsere Ratgeber-Artikel >>

Schonmal über den Radsport nachgedacht? Hier finden Sie die beliebtesten E-Bikes >>

Ihre Meinung zählt

Was haben Sie für Erfahrungen mit diesem Laufschuh gemacht? Hinterlassen Sie uns doch bitte einen kurzen Kommentar  unten auf der Seite, wenn Sie mit dem Laufschuh zufrieden waren oder falls Sie Kritik anregen möchten. So wird der Mizuno Wave Rider 19 Test noch aussagekräftiger!


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/440267_88441/webseiten/laufschuhe/wordpress/wordpress/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.