Abrollverhalten98%
Tragekomfort97%
Verarbeitung96%
Preis/Leistungsverhätnis96%
97%Gesamtwertung

Nike Lunarglide 7 Test

Der Nike Lunarglide 7 bietet gegenüber den Vorgängern eine hohe Reaktionsfreudigkeit, weite Distanzen und eine hohe Geschwindigkeit. Er ist mit der überarbeiteten Nike Zoom Air Dämpfung ausgestattet, sowie dem leichtem, stützendem Mesh-Obermaterial. Dadurch wird ein sanfter und schneller Gang ermöglicht, ohne großen Energieaufwand.

Zum Angebot: Nike Lunarglide 7

Der Komfort

Im Nike Lunarglide 7 Test zeigte sich, dass es sich um einen perfekten Laufschuh handelt. Er bietet einen geringem Vorfuß-Fersen-Versatz, welcher für hohe Geschwindigkeiten sorgt. Hinzu kommt die verbesserte Dämpfung von Nike, welche für ein geschmeidiges Abrollen sorgt. Hilfreich für einen perfekten Lauf ist eine gummierte Crash-Rail an der Seite der Außensohle. Ansonsten erlaubt diese eine hervorragende Traktion auf verschiedenen Böden.

Die Verarbeitung

Für den hohen Preis kann ein hochwertig verarbeiteter und passgenauer Schuh erwartet werden. Das bietet der Nike Lunarglide 7, welcher durch passgenaue Formen überzeugt. Die Mesh-Textilie passen sich den Fuß im Nike Lunarglide 7 Test an und erlauben lange Laufstrecken, ohne dass Verschleißerscheinungen entstehen. Auch die Nähte halten sicher und fest, selbst nach der Reinigung in der Waschmaschine.

Für wen ist der Schuh geeignet?

Läufer in jeglichen Gewichtsklassen können mit dem Nike Lunarglide 7 glücklich werden. Er ist auf einen neutralen, aber auch überpronationierten Laufstil angepasst. Zudem können Läufer mit einem Normal- sowie Senkfuß den Schuh verwenden. Gerade für längere, unebene Strecken ist das Modell ideal, da die Sohle für Dämpfung und volle Bewegungskontrolle sorgt.

Nike Lunarglide 7 Test - Top Laufschuh

Nike Lunarglide 7 Test – Top Laufschuh

Nike Lunarglide 7 Test - Die Sohle

Nike Lunarglide 7 Test – Die Sohle

Vor- und Nachteile aus dem Nike Lunarglide 7 Test

Vorteile:

  • Hohe Stabilität und Flexibilität
  • Ideal für Damen und Herren
  • Nutzbar für alle Gewichtsklassen
  • Für Normal- und Senkfuß geeignet

Nachteile:

  • Nicht für unterpronationierter Laufstil geeignet
Zum Angebot: Nike Lunarglide 7

Größe und Gewicht

Das Modell verzaubert im Nike Lunarglide 7 Test besonders durch sein extrem geringes Gewicht von nur 220 Gramm bei einem Größe 39 Damenschuh. Dadurch sind lange Laufstrecken ohne großen Energieaufwand möglich. Für Herren gibt es den Schuh in den Größen 42,5 bis 47,5. Bei den Damen liegt die Schuhgrößen 37,5 bis 42 vor. Allgemein ist eine Weitenversion mit einer Sprengung von acht Millimetern vorhanden.

Fazit zum Nike Lunarglide 7 Test

Für zahlreiche Laufstile, Gewichtsklassen und Fußtypen ist der Nike Lunarglide 7 gemacht und somit ideal für jeden ambitionierten Läufer. Er kann durch seine hohe Flexibilität, aber auch die gute Dämpfung überzeugen, welche den Fuß beim Laufen nicht belasten wird. Der Preis liegt zwischen 55 und 250 Euro.

Weitere Informationen über den Nike Lunarglide 7 Test hinaus:

Schauen Sie doch direkt zu unseren Testsiegern >>

Hier erhalten Sie weiter informationen über Lauf-Equipment >>

Lesen Sie doch unsere Ratgeber-Artikel >>

Schonmal über den Radsport nachgedacht? Hier finden Sie die beliebtesten E-Bikes >>

Ihre Meinung zählt

Was haben Sie für Erfahrungen mit diesem Laufschuh gemacht? Hinterlassen Sie uns doch bitte einen kurzen Kommentar  unten auf der Seite, wenn Sie mit dem Laufschuh zufrieden waren oder falls Sie Kritik anregen möchten. So wird der Nike Lunarglide 7 Test noch aussagekräftiger!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.