Abrollverhalten96%
Tragekomfort95%
Verarbeitung93%
Preis/Leistungsverhältnis98%
96%Gesamtwertung

Saucony Kinvara 5 Test

Der Saucony Kinvara 5 ist ein idealer Laufschuh für kurze Distanzen von 5 km bis zum Halbmarathon. Er kombiniert natürliches Laufen mit einem klassischen Laufschuh. Für Läufer mit hohem Knöchel, die gern schnell rennen oder trainieren, sind diese neutralen Performance-Schuhe optimal. Sie sind die richtige Wahl, um nah am Boden Geschwindigkeit aufzunehmen. Dabei sind sie sehr hochwertig verarbeitet. Produziert wurde dieser Schuh für Läufer und Läuferinnen mit einem hohen Fuß. Dabei sind auch die Laufgewohnheiten und die Körpermaße mit in die Produktion eingeflossen.

Das ergab der Saucony Kinvara 5  Test:

So ist er flexibler und strapazierfähiger als seine Vorgänger zuvor. Weniger Schichten im Obermaterial (durch Verwendung von leichteren und stärkeren Faser) haben eine Gewichtsreduktion ermöglicht.

Zum Angebot

Tragekomfort und Abrollverhalten

Der Saucony Kinvara 5 hat keine störenden Nähte. Das „PowerFoam-Material und die Grid-Technologie″ zentrieren den Fuß effektiv, fangen die Stöße ab und verteilen den Druck. Sie geben dem Läufer ein komfortables und dynamisches Laufgefühl und bieten ein hervorragendes Abrollverhalten. Die Sprengung von 4 mm und der hohe Fersenaufbau von 22 mm gewährleisten eine komfortable Dämpfung.

Saucony Kinvara 5 Damen Laufschuh

Saucony Kinvara 5 Damen Laufschuh

Verarbeitung und Material

Das „Rundry Collar Lining″ ist ein atmungsaktives Obermaterial. Es bewirkt ein maximales Absorptionsverhalten. Eine Einlegesohle aus premium EVA „ComfortLite Sockliner″ reduziert die Stoßkräfte im Vorderfuß und schützt im Fersenbereich. Die Mittelsohle aus PowerFoam-Material wurde verstärkt im Fersenbereich eingesetzt und sorgt für eine exzellente Dämpfung und ein komfortables Laufgefühl. In der Zwischen- und Laufsohle ist der EVA-Schaum abriebfester und eine Alternative zum schwereren Gummi. Dazu kommt die Außensohle aus hochwertigem Karbongummi, welche hervorragende Rutschfestigkeit und Traktionsfähigkeit garantiert.

Saucony Kinvara 5 Herren Laufschuh

Saucony Kinvara 5 Herren Laufschuh

Für wen ist der Schuh geeignet?

Der Saucony Kinvara 5 ist wegen der geringen Sprengung ein idealer Schuh für Natural Runner auf festem Boden und ein optimaler Zweitschuh. Er ist äußerst beliebt bei Damen, aber dennoch kein reiner Damenlaufschuh. Für Läufer und Läuferinnen, die das „Natural-Running-Feeling“ mögen, aber auch auf längeren Strecken Komfort und Dynamik mögen. Ist der Saucony Kinvara 5 die ideale Wahl.

Vor- und Nachteile des Laufschuhs

Zu den Vorteilen gehören:

  • Die Leichtigkeit und Dynamik für Natural Runner
  • Die präzise Passform
  • Komfortable Dämpfung und hervorragendes Abrollverhalten

Nachteilig ist nur aufgefallen, dass er breiten Füßen viel, schmalen Füßen vielleicht zu wenig Platz lässt.

Größe und Gewicht des Laufschuhs

Der Laufschuh wird in verschiedenen Farben für Damen und Herren erhältlich. Dabei wird er in den Größen 37 bis 48 angeboten und wiegt dank des Updates nur 190 Gramm.

Fazit – Saucony Kinvara 5 Test

Bei Angeboten von 89,95 bis 146,45 Euro ist der Schuh eine gute Wahl. Der Laufschuhe Test hat ihn hervorragend bewertet. Die perfekte Haltbarkeit mit dem doppellagigen Obermaterial und die präzise Passform bei hoher Bewegungsfähigkeit machen ihn so attraktiv.

Jetzt zum Angebot

Weitere Infos

Schauen Sie doch direkt zu unseren Testsiegern >>

Hier erhalten Sie weiter informationen über Lauf-Equipment >>

Lesen Sie doch unsere Ratgeber-Artikel >>

Schonmal über den Radsport nachgedacht? Hier finden Sie die beliebtesten E-Bikes >>

Ihre Meinung zählt

Was haben Sie für Erfahrungen mit diesem Laufschuh gemacht? Hinterlassen Sie uns doch bitte einen kurzen Kommentar unten auf der Seite, wenn Sie mit dem Laufschuh zufrieden waren oder falls Sie Kritik anregen möchten. So wird jeder Laufschuhe Test noch aussagekräftiger!


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/440267_88441/webseiten/laufschuhe/wordpress/wordpress/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.